6. Tag 31. Juli 2018 – Auf (Trail)Engelsflügel nach Stratton

Appalachian Trail

Etappe: Carrabasset River – ME 27/Stratton – 7,4Mi Danke für das Daumen halten. Die Nacht blieb klar und ich schlief in meinem Bivy Bag ziemlich gut. Gegen 05:00 Uhr wurde es etwas kühl, aber da war es sowieso zeit aufzustehen. Es war alles schnell verstaut und zuletzt gab es zum Frühstück den aus Österreich mitgebrachten […]

5. Tag 30. Juli 2018 – Und da waren noch mehr von diesen Energiefressern

Appalachian Trail

Etappe: Popular Ridge Lean To – Crocker Cirpue Campsite – 13 Mi Der anstrengende Vortag schenkte mir einen guten, tiefen und langen Schlaf. Um 05:15 Uhr war dann Schluß und es wurde wieder alles eingepackt. Die ersten paar Meilen war der Trail überraschend moderat. Mit Beginn des Aufstieges zum Lone Mt. war aber wieder Schluß […]

4. Tag 29. Juli 2018 – Du meine Güte, wo kommt den dieser Berg bloß her!

Appalachian Trail

Etappe: Piazza Rock Lean To – Popular Ridge Lean-To – 11Mi / 18Km Um 05:30 Uhr packte ich meine Sachen, alles rein in den Rucksack, ein kurzes Frühstück und dann los. Noch vor 07:00Uhr nahm ich den Anstieg zum Saddleback Mt. in Angriff. Der Berg war nur ca. 1.400m hoch, aber der Trail rauf war […]

3. Tag – 28. Juli 2018 – Ein naßer Empfang in Maine

Appalachian Trail

Etappe: Rangeley/Sandy River – Piazza Rock Lean-to – 1,6 Mi Geschlafen habe ich nicht gut! Die Aircondition war viel zu laut, aber ohne Kühlung war es wiederum viel zu warm. So quälte ich mich bis 06:00 Uhr durch die  Nacht, um dann mit müden Gliedern den Tag zu beginnen. An diesem Zustand änderten auch einige […]

2. Tag – 27. Juli 2018 – Na ja, noch immer Anreise

Appalachian Trail

Etappe: Wien – Frankfurt – Boston Geschlafen habe ich bis 07:00 Uhr, dann ab unter die Dusche. Um 07:30 Uhr gab es noch ein akzeptables Frühstück und dann ging ich zum Abflugterminal. Der Flughafen war voll mit Menschen. Macht nichts ich mußte ja nur mehr durch die Sicherheitskontrolle. Auch diese Hürde nahm ich ohne Probleme, […]

1. Tag – 26. Juli 2018 – Es beginnt wie die Jahre zuvor mit einer langen Anreise

Appalachian Trail

Etappe – Eberschwang -Wien Flughafen Ja es ist wieder soweit. Es geht ein letztes Mal zurück zum Appalachian Trail. Im Vorfeld war alles wie gehabt. Ich habe meinen Körper ganzjährig gut trainiert, rechtzeitig stellte sich mein Reisefieber wieder ein, nur das Rucksack packen ist zwischenzeitlich schon etwas Routine geworden. Heuer habe ich ja wieder vollen […]

12. Tag am Rupertiweg-E 10 6. Juli 2018 Vom Stöhrhaus nach Berchtesgaden

Rupertiweg

Etappe: Stöhrhaus – Hintergern – Maria Gern – Berchtesgaden-Weg 410  14Km-Im Stöhrhaus fanden sich im Laufe des Abends noch einige Wanderer ein, aber überfüllt war das Haus keineswegs. Ich hatte ein Zimmer alleine zur Verfügung. Nachdem ich mich mit einer ordentlichen „Kaspress-Knödel-Suppe“ gestärkt hatte, gab´s noch einen Kaffee mit Kuchen und dann ging ich auf […]

11. Tag am E 10 – Rupertiweg 5. Juli 2018 Über den Untersberg nach Berchtesgaden

Rupertiweg

Etappe: GH Mostwastl/Pflegerbrücke – Glanegg – Reitsteig – Zeppezauerhaus – Geiereck – Salzburger Hochthron – Mittagsscharte – Berchtesgadener Hochthron – Störhaus – Weg 410 / 14 KM / 2033Höhenmeter Um 05:45 Uhr läutete der Wecker. Ich hatte wirklich gut geschlafen. Schnell unter die Dusche, Rucksack wieder packen, Wasser ins Trinksystem und ab in den Frühstücksraum. […]

10. Tag am E 10 – Rupertiweg 4. Juli 2018 Von Salzburg zur Pflegerbrücke

Rupertiweg

Etappe: Salzburg Hauptbahnhof – Mönchberg – Almkanal – Pflegerbrücke/Gasthaus Mostwastl – ca. 10 KM Es war wieder soweit. Ich hatte mir ja vorgenommen meine Wanderung am Rupertiweg auch 2018 fortzusetzen. Begonnen habe ich 2016. 6 Tage dauerte meine Wanderung vom Bärenstein im Böhmerwald nach Eggelsberg am Eingang zum Ibmermoor. 2017 begleiteten mich meine Freunde Dalil […]