60. – 62. Tag – 28./29./30. August 2017 Nach dem Trail – die Heimreise

 Nach dem Trail - die Heimreise

Heimreise bedeutet meist tagelanges Warten! Ich blieb einen Tag in Waynesboro im Ouality Inn. Übrigens - im Gegensatz zu 2014 war das Zimmer diesmal OK! Ein letztes Mal alles auspacken, nochmals zur Laundry gehen, Gepäck aufteilen - was bleibt im Rucksack? Was fliegt als Handgepäck mit? Dazu hab ich mir um $ 10.- eine Tasche besorgt, ebenfalls zum selben Preis ein Paar Jeans und einen Sweater. Beim Outfitter in Waynesboro gab es dann noch ein neues Trinksystem und eine Faltflasche. Wesentlich billiger als in Österreich! Der Rest des Tages bestand aus Essen, trinken, Internet-Recherche usw.

Weiterlesen


Posted in 4. Etappe - vom Springer Mountain zum Rockfish Gap/Shenandoah National Park by with no comments yet.

59. Tag – 27. August 2017 – Rockfish Gap

Etappe: Maupin Field Shelter - Rockfish Gap

Am frühen Nachmittag war es dann soweit! Ganz unaufgeregt, kam ich zu einer Tafel mit der Aufschrift "Rockfish Gap". Da war ich also, an jenem Punkt an dem ich vor 3 Jahren meine Wanderung auf dem A.T. begonnen habe! Lange 870 Meilen / 1400Km lagen hinter mir! Die Lücke zwischen Springer Mt und dem südlichen Eingang zum Shenandoah National Park war geschlossen.

Weiterlesen


Posted in 4. Etappe - vom Springer Mountain zum Rockfish Gap/Shenandoah National Park by with no comments yet.

58. Tag 25. August 2017 – Das Bein zieht, die Schulter zwickt – aber das Ende ist in Sicht

Etappe: Punchbowl Shelter - Seeley Wood Worth Shelter - 15,1Mi /24Mi

Schlafen ging relativ gut obwohl der beleidigte Ischiasnerv in der Ruhephase relativ lange brauchte um sich zu beruhigen! Außer dem Bald Knob der mich wieder in eine Höhe von über 4000ff führte, war der Trail anschließend bis zum Shelter moderat verlaufend.

Weiterlesen


Posted in 4. Etappe - vom Springer Mountain zum Rockfish Gap/Shenandoah National Park by with no comments yet.