21. Tag – Dalton – Mark Noepel Shelter

Etappe: Dalton - Mark Noepel Shelter / 14Mi

Pünktlich um 05:15 Uhr läutet der Wecker, Kaffeemaschine eingeschaltet, schnell nochmals unter die Dusche, dann die restlichen Sachen einpacken. So sitz ich dann bereits kurz nach 06:00 Uhr mit Kaffee und „poptarts“ vor dem Zimmer. Ich schreibe meiner Frau noch ein paar Zeilen und dann geht es wieder los! Ich habe mir gedacht 14 Meilen nach einem zero-day reichen. Es geht zunächst auf der Straße raus aus der Stadt „Dalton“ und nach dem städtischen Bauhof wieder rein in den Wald.

Weiterlesen


Posted in 2. Etappe - von Delaware Water Gap nach Manchester/Vermont, Appalachian Trail by with no comments yet.

20. Tag – Dalton – zero day

Das mit länger Schlafen funktioniert auch nicht mehr so recht! Um 07:00 Uhr wurde ich munter, stand auf und machte Kaffee, den ich vor meinem Zimmer sitzend trank. Was war heute noch zu tun? Einige Kleinigkeiten einkaufen, große Wäsche war angesagt – alles durchwaschen, Karten schreiben, nachdem die elektronischen Geräte wieder aufgeladen waren, Kontakt mit der Familie aufnehmen.

Weiterlesen


Posted in 2. Etappe - von Delaware Water Gap nach Manchester/Vermont and tagged by with no comments yet.

19. Tag – Lunch mit „Stach+Rapunzel“

Etappe: October Mountain Shelter - Dalton /11,8Mi

OK! Nachdem sowieso ein “zero-day” angedacht war, stand ich für meine bisherigen Verhältnisse relativ spät auf. Erst so gegen 06:00 Uhr begann ich meine Sachen zu packen. Der „Oberschnarcher“ schlief noch immer! Dann ging es auf dem Trail ganz moderat dahin; wie gesagt ich mag die längeren Anstiege! Während des Tages traf ich noch ein bereits bekanntes junges Hiker-Paar – „Stach“ und „Rapunzel“. Wir verabredeten uns in „Dalton“ bei „Paddys“ zum Essen. Diese Verabredung hielt ich auch ein und es gab einen ausgezeichneten „Phili-Steak-Burger“, dazu ein kleines belgisches Bier. Es war köstlich! Dann quartierte ich mich im „Shamrock-Village-Inn“ ein, eine nette preiswerte Bleibe.

Weiterlesen


Posted in 2. Etappe - von Delaware Water Gap nach Manchester/Vermont, Appalachian Trail by with no comments yet.