22. Tag – Fast ein Opfer meines Outfit´s – und Essen bis zum Abwinken!

Appalachian Trail

Bis 07:00 Uhr geschlafen, dann duschen und nachher auf zum Frühstück! Nicht schlecht für amerikanische Verhältnisse. Dann wird die Wäsche gewaschen! Anschließend gilt es die Vorräte zu ergänzen, d.h. Fertiggerichte, Kaffee, Snacks usw. zu kaufen. Im Guidebook steht, dass es hier ein Geschäft mit großem Warenangebot gibt, aber WO? Ich spaziere wie ein Blöder in […]

21. Tag – ein langer Tag – eine zache Gschicht!

Appalachian Trail

Streckenabschnitt: Tom Runs Shelter – Boiling Springs / 23Mi Für eine lange Etappe bin ich relativ spät dran. Außerdem komme ich nicht umhin im Pine Grove Furnace State Park beim dortigen General Store ein Frühstück zu nehmen. Dieses besteht aus Cola, Dosenfleisch und 12 Stück Hot-Dog-Brötchen. Es hört sich schlimmer an als es ist. Auch […]

14. Tag – Ein langer Schlag nach Harpers Ferry

Appalachian Trail

Streckenabschnitt: Bears Den Hostel – Harpers Ferry / 19MiWeckzeit wiederum 06:00 Uhr. Klotz bekämpft und ein kleines Frühstück gehabt. Um kurz nach 07:00 Uhr war ich wieder unterwegs. Es galt als erstes den fucking roller coaster fertig zu gehen. Auf diesem Abschnitt warteten noch 3 An- und Abstiege auf mich. Mit der Pizza-Power vom Vortag […]

9. Tag – Goodbye Shenandoahs

Appalachian Trail

Streckenabschnitt: Gravels Springs Hut – Front Royal / 13,4Mi06:45 Uhr, ich bin mit schlafen fertig und habe gut geschlafen! Kurz darauf wachte auch Dexter auf und behauptete ich hätte geschnarcht, sorry kann schon sein! Der Typ hat Wandersocken, die stehen wirklich schon vor lauter Dreck! Dexter meint ich solle in Front Royal im Hostel übernachten, […]