Ready – steady – go

Appalachian Trail

Es geht wieder los! 3 Tage noch, dann bin ich wieder auf meinem Appalachian Trail.  Heute ist Mittwoch, der 13. Juli 2016, am Samstag, also in 3 Tagen, fahre ich mit dem Zug nach München, übernachte in einem Flughafenhotel und am Sonntag, den 17. Juli 2016 frühmorgens geht es dann mit dem Flugzeug ab nach Boston.

Obwohl ich das ganze Prozedere ja schon kenne, bin ich nach wie vor nervös. Ich habe meine Ausrüstung gecheckt und gecheckt, optimiert und genau abgewogen. Jetzt liegt alles fein säuberlich ausgebreitet im Wohnzimmer, wartet auf eine letzte Überprüfung und darauf schließlich im Rucksack auch platz zu finden. Ich habe bereits vor 2 Wochen die Ausrüstung auf dem Rupertiweg / Europäischer Fernwanderweg 10  getestet. Ich bin in 7 Tagen vom Böhmerwald bis zum Ibmer-Moor gegangen  satte 200 KM.

Es wird heuer wieder richtig spannend. Ein paar Tage noch durch Vermont und dann kommen die White Mountains. Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt, wird das einer der beeindruckensten Abschnitte des gesamten Trails. Ich freue mit schon auf schöne Landschaften, auf nette Menschen und auf 4 Wochen Natur pur.

Appalachian Trail