15. Tag 9. August 2018 – Graue, graue Wildnis

Appalachian Trail

Etappe: Long Pond Stream Lean To – Chairback Gap Lean To – 12Mi / 20Km

In der Nacht hatte es zu regnen begonnen. So war der Morgen grau, nebelig und feucht. Aber egal, um 07:15Uhr war ich wieder am Gehen. Das Wetter ist auch egal, da sowieso immer alles naß ist. Heute standen wieder Berge an.

Also da waren: Barren Mountain, Fourth Mountain, Third Mountain und der Columbus Mountain. Alle so um die 1.000m hoch, alle natürlich gerade und steil rauf. So ging es durch den grauen Vormittag. Gegen Mittag stellte sich dann doch noch etwas Sonne ein, gemischt mit kurzen Regenschauern. Gegen 15:00Uhr erreichte ich den Shelter. Ein zweiter Wanderer war schon dort, der war allerdings nicht sehr gesprächig. Aber eine wichtige Information gab er mir doch. Bei Meile 2145 ist ein Hostel. Mittels Funkgerät kann man ein Shuttle bestellen. Das ganze nennt sich White House Landing. Diesen Service werde ich mir eventuell gönnen.

So, meinen 2. Tag in der großen Wildnis habe ich auch gut überstanden. Morgen heißt es von den Meilen her nochmals etwas kürzer treten, etwa 10Meilen sind geplant. Dann beginnt nochmals eine Gebirgskette mit 4 Gipfeln, 3 davon über 3000ff. Da muss ich noch drüber.