12. Tag 11. Juli 2017 – Goodbye Kathrin – we see us on the trail

Appalachian Trail

Etappe: Franklin – Winding Stair Gap – Wesser Bald Shelter – 21,6Mi / 35Km

Geschlafen habe ich nicht gut! Einerseits war das Bett viel zu weich, andererseits hat mich der Husten wenn ich liege fest im Griff. Ein paar Stunden mußten es auch tun. Um 05:45Uhr klingelte der Wecker und etwas später,  ich war gerade mit Duschen fertig, stand Larry mit Kaffee vor der Tür! Diesen tranken wir gemeinsam und dann rief er mir ein Shuttle, welches kurze Zeit später da war. Ich verabschiedete mich herzlich von Larry und zurück ging es zum Winding Stair Gap. Mit dabei war wieder Kathrin,  die junge Geherin aus Texas. Von Kathrin verabschiedete ich mich dann auch, da ich wußte, daß sie langsam ging! Dies heißt dann we see us on the trail!

 

Das Wetter war traumhaft und dies wollte ich für eine lange Tagesetappe nützen. Es standen wieder jede Menge an Bergen zwischen 1400m und 1700m am Programm. Am Wayah Bald traf ich Charly aus Richmond/Va wieder, den hatte ich am Carter Gap Shelter kennengelernt. So ging es vorbei am Siler Bald Shelter, ebenfalls am Wayah Bald Shelter, auch den Cold Spring Shelter überging ich! Erst am Wesser Bald Shelter machte ich nach 22 Meilen = 35 Km halt. Auf dem Weg überquerte ich viele Berggipfel mit Firetowers oder anderen Aussichtstürmen! Ich bin allein im Shelter,  habe alle Sachen Bären und Mäusesicher verstaut; dh meinen Rucksack gab ich in den Bivy-Bag, Pech für die Mäuse!

Heute war ein guter Tag! Ich konnte tun was ich mir vorgenommen hatte nämlich Meilen machen!