Über mich

kleine Rast

Erster Section Hike 2014

Trailname "CoffeeMaker"

Wie bei vielen A.T. – Wanderern fing auch bei mir alles mit      der TV - Doku 3000 Kilometer durch Amerikas Wildnis an. Vor vielen Jahren sah ich diesen Bericht und dachte mir, „Wau – da gibt es Menschen die sich monatelang auf den Weg machen – das wär doch was für mich!“

Aber wer kann schon für 5-6 Monate aus dem Job aussteigen? Also macht man sowas in der Pension! Aber der A.T. blieb seither in meinem Gedächtnis. Vor rund eineinhalb Jahren war es dann soweit! Ich fasste den Entschluss dieses Abenteuer zu wagen und begann mit den Vorbereitungen – mit meinen 55 Jahren ging es mir vor allem darum meinen Körper in die richtige Verfassung zu bringen. So wurden Hometrainer, Cross-Stepper und Wanderschuhe zu meinen täglichen Begleitern. Allein in der Vorbereitungsphase legte ich 1.400 KM zu Fuß zurück. Ende Juni 2014 flog ich dann von München nach Staunton-/Shenandoah Airport und begann mein Abenteuer am Eingang zum Shenandoah National Park. Meine Etappenwanderung führte mich auf dem Appalachian Trail 500 Meilen Richtung Norden.

Appalachian Trail 2015

2. Section - Hike 2015

Nachdem ich 2014 die Erfahrung gemacht hatte, dass ich für diese Art des "Wanderns" ausreichend körperlich fit war und es daher richtig gut genießen konnte, war klar, dass ich den A.T. fortsetzen werde. Es ging daher im Juli 2015 wieder zurück nach Delaware Water Gap in Nordpennsylvania! Es folgten die mid-atlantic-states New Jersey, Connecticut, New York, sowie Massachussets und Vermont bis zur kleinen Stadt Manchester - rund 600KM. Es entstand eine ganz besondere Beziehung zwischen mir und dem Appalachian Trail.

3. Section - Hike 2016

Es folgte 2016 der 3. Section-Hike den es war klar, dass ich den Trail zu Ende gehen werde. Ich ging Vermont fertig, es folgte New Hampshire mit der Überquerung der White Mountains bis hinein nach Rangeley im Bundesstaat Maine! Ca. 500 Km konnte ich bei diesem Hike auf mein A.T. Konto verbuchen

Tower am Wesser Bald

4. Section - Hike 2017

2017 galt es die Lücke zwischen dem Springer Mountain in Georgia und dem Rockfish Gap am Eingang des Shenandoah Nationalpark in Virginia zu schließen! 870Meilen oder 1400 KM - eine respekteinflössende Distanz. 2 Monate benötigte ich für die Strecke! Es ging durch die Bundesstaaten Georgia, North Carolina, Tennesse bis nach Central - Virginia! Wie schaut jetzt meine A.T. - Bilanz aus? Von den insgesamt 3.500KM sind bereits 3150KM gegangen! Gute Aussichten für 2018 - es fehlen nur mehr 220Meilen bis zum Mount Kathadin!


by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar