59. Tag – 27. August 2017 – Rockfish Gap

Etappe: Maupin Field Shelter - Rockfish Gap

Am frühen Nachmittag war es dann soweit! Ganz unaufgeregt, kam ich zu einer Tafel mit der Aufschrift "Rockfish Gap". Da war ich also, an jenem Punkt an dem ich vor 3 Jahren meine Wanderung auf dem A.T. begonnen habe! Lange 870 Meilen / 1400Km lagen hinter mir! Die Lücke zwischen Springer Mt und dem südlichen Eingang zum Shenandoah National Park war geschlossen.

Jetzt schaut meine Gesamtbilanz schon ziemlich gut aus. Von den  insgesamt 3.500Km sind nun fast 3.200Km gegangen. Ich hatte kaum den Rucksack abgenommen - den ich wollte natürlich einige Fotos machen - da kam auch schon ein Mann auf mich zu und bot mir eine Fahrt nach Waynesboro an. Waynesboro liegt nur ca. 4 Mi entfernt, daher ging alles ganz schnell! Erinnerungsfotos, rein ins Auto und nach ca. 30 Minuten war ich in der Stadt beim Quality Inn. Obwohl ich keine guten Erinnerungen an diese Bleibe hatte quartierte ich mich wieder dort ein. Dann ein letztes Mal alles auspacken, zur Laundry gehen, Essen besorgen usw. Dann folgte ein Telefonat mit meiner Familie und weiters mußte ich abchecken wie ich von Waynesboro nach Charlottesville zur Greyhoundstation komme. Dann noch mein Flugticket umbuchen und ein Hotelzimmer in Washington reservieren! Jede Menge Arbeit! Die Umbuchung klappte - ich fliege schon am 30.8.2017  zurück - ursprünglich war der 9.9.2017 vorgesehen.

Die Frage, wie die 8,5 Wochen den waren - kann ich noch nicht beantworten! Zuviele Eindrücke, Erfahrungen! Die Frage wie ich mich fühle kann ich allerdings beanworten! Ich bin sehr zufrieden, dass ich es trotz aller Widrigkeiten geschafft habe. JA -und dann bin ich wirklich müde, sehr, sehr müde!

Rockfish Gap 2014

Rockfish Gap 2014 - Wo alles begann!

Rockfish Gap 2017

Rockfish Gap 2017 - der Kreis hat sich geschlossen!


Posted in 4. Etappe - vom Springer Mountain zum Rockfish Gap/Shenandoah National Park by with no comments yet.