15. Tag – Zeit ist relativ…

Streckenetappe: Eliza Brook Shelter - Franconia Notch / 10Mi
Früh losgehen ist relativ. Ich war erst um 07:30 Uhr am A.T. Mit dem South Kinsman und dem North Kinsman Mountain warteten gleich 2 schwere Kaliber auf mich. Es ging wieder stundenlang über Felsen, Wurzeln, Schlamm gerade nach oben. Bei vielen Passagen mußte ich erstmals die Stöcke weggeben. So gegen 11:00 Uhr waren dann beide Gipfel geschafft. Es bot sich eine herrliche Aussicht und gegenüber konnte ich die Franconia Ridge mit ihren zahlreichen Gipfeln sehen. Ridge bedeutet wie ich schon weiß - meilenweites Gratwandern, diesmal oberhalb der Baumgrenze.

Genauso mühevoll wie der Aufstieg folgte dann der meilenlange Abstieg. Volle Konzentration und dies über Stunden. Fallen liegt absolut nicht drinnen. Eigentlich wollte ich ja heute zur Liberty Spring Campsite, aber dies hätte zum Ende des Tages noch einen harten Aufstieg über mehrere hundert Höhenmeter bedeutet. So beschloss ich, nachdem ich die Strasse U.S.3 und damit Franconia Notch erreicht hatte, 1Mi zum Fulme Visitor Center zu gehen, um dort etwas zu essen, wenn möglich Nachschub zu besorgen und endlich die Postkarten zu schreiben und weg zu schicken.

White Mountains - Appalachian Trail in New Hampshire

Eliza Brook Shelter

White Mountains - Appalachian Trail in New Hampshire

Kinsman Nord und Südgipfel

Ach ja - ich kam heute auch an einer der bewirtschafteten Hütten vorbei, der Lonesome Lake Hut - ist teuer sonst nichts! Also ging ich 1Mi zum Besucherzentrum, kaufte Ansichtskarten, Pizza, 2xWraps, Cola, Hot Dog, Muffin und Snacks. Dann setzte ich mich vor das Zentrum auf eine Bank verspeiste mein Essen und schrieb Ansichtskarten. So vergingen im Nu 2 Stunden und es war bereits 17:00 Uhr. Ich ging dann wieder zurück zum A.T. und ein Stück den Anstieg hoch. Dann suchte ich mir nicht weit weg vom Trail ein ebenes Plätzchen um mein Tarp-Tent aufzubauen. Da bin ich jetzt, trinke Kaffee, höre den Lärm von der Strasse und werden hoffentlich gut schlafen. Beim Wetter hat sich nichts geändert es ist nach wie vor wunderbar! Morgen muß ich wirklich früh raus, dann geht es auf die Franconia Ridge und entweder zum Garfield Ridge Shelter oder zum Guyot Shelter.

 White Mountains - Appalachian Trail in New Hampshire

Franconia Notch

White Mountains - Appalachian Trail in New Hampshire

Lonesome Lake Hut


Posted in 3. Etappe - von Manchester/Vt durch die White Mountains nach Rangerley/ME, 4. Etappe - vom Springer Mountain zum Rockfish Gap/Shenandoah National Park by with no comments yet.